Sängerbund Freundeskreis zu Gast im „Gelben Hirsch“

Sängerbund Freundeskreis zu Gast im „Gelben Hirsch“

Die Freundeskreis Senioren des GV Sängerbund Schwetzingen taten was sie schon seit über 40 Jahren tun, sie treffen sich zu einem geselligen Beisammensein einmal im Monat. Nun stand der Novembertreff an, auf dem Hirschacker in dem neuen „Gelben Hirsch“ bzw. dem Badenia Clubhaus mit neuem Pächter, Koch und Wirt, Familie Ismail Atas. In dem mit einladendem und heimeligen Ambiente ausgestattenden Lokal, fühlten die Damen und Herren Senioren sofort recht Wohl. Oskar Hardung freute sich in seiner Begrüßung die er auch im Namen der verhinderten 1. Vorsitzenden Sabine Rebmann vornahm, dass auch in dem besinnlichen Monat viele der Einladung folgten. Nach dem Geburtstagslied mit der Melodie „Im schönsten Wiesengrunde“ wurde den Kuchenspenderinnen Heide Orth, Helga Weicker, Ilona Binder und Ute Hardung sowie der fleißigen Helferin Monika Helmling, die auch mit einem schönen Liedvortrag glänzte, gedankt. Es wurde auch gleich zu dem 51. Weihnachtskonzert bei Kerzenschein, mit dem Motto „Weihnachten in den Bergen“ am 22. Dezember eingeladen.

Hierzu gab Monika Helmling mit dem Lied „Es wird scho glei dumba“ eine Solo Kostprobe. Senior Helmut Koranda trug mit Bravour „Des Sängersfluch“ von Ludwig Uhland vor. Passend zum Herbst hatte Hardung das Gedicht „Die Kastanie“ von Josef Festing wie auch die kritischen Zeilen „Der Igel“ und „Unser Müll“ mitgebracht. Helmut Koranda erfreute nochmals mit dem schönen Lied „Auf der Heide blüht die letzte Rose“. Gemeinsam wurden viele Lieder wie das Schwetzinger Lied nach der Melodie „O alte Burschenherrlichkeit“ und viele Jagdlieder gesungen. Nach der Bemerkung: „Der November kühl und grau ist, es nicht besonders schlau ist. In kurzen Hosen zu spazieren, sonst die Nase tropft und blau ist.“ Wurde zu der nächsten Zusammenkunft am 13. Dez. in das Bassermann Vereinshaus eingeladen. Hierzu hat sich der Nikolaus und der Kinderchor angesagt. Übrigens wird Letzterer am 7.12. um 20:15 Uhr im SWR3 beim Schlagerspaß mit Andy Borg zu sehen sein. Mit einem herzlichen Danke, an die gute Küche, nahm man Abschied und einem „ALLA“ bis zum negschde mol im Dezember!

Sängerbund Schwetzingen