5. Liedernacht in Reilingen

5. Liedernacht in Reilingen

Das war wohl ein Spektakel! Sieben Chöre aus der Region, darunter die SchwetSingers, kamen am vergangenen Samstag zu einer Liedernacht in der Reilinger Fritz-Mannherz Halle zusammen und „überwältigten das Publikum mit einem Stimmspektakel“. Ein Auszug aus dem Zeitungsartikel vom 14. Oktober von Gisela Jahn / Schwetzinger Zeitung:

5. Nacht der Lied - SchwetSingersEs war nicht leicht, nach so einem tollen Auftritt auf der Bühne zu stehen – aber die „SchwetSingers“ mit ihrer Chorleiterin Elena Spitzner setzten noch einen drauf. „Aleleloila“ von Will Schmid war das Entree zu einer bezaubernden Darbietung der Gesangsgruppe und einem ausdrucksstarken Auftritt. Das schwerelose Schweben bei „Major Tom“ war akustisch und darstellerisch meisterlich – das nur noch der „Tanz der Vampire“ toppen konnte: die schwarzen Teufel steckten den Himmel in Brand und griffen nach dem Publikum, was ihnen tosenden Beifall einbrachte. „Jetzt kann der Knoblauch wieder eingepackt werden“, meinte Heidi Klett gut gelaunt.

Sängerbund Schwetzingen
Sängerbund Schwetzingen